Archive for 23. Januar 2018

Genossenschaftsverband ist jetzt offizieller MarktTreff-Partner

Innenminister Hans-Joachim Grote unterzeichnete jetzt gemeinsam mit Ralf Schnippengerd, Bereichsleiter beim Genossenschaftsverband, auf der Grünen Woche in Berlin eine Partnerschaftsvereinbarung zwischen MarktTreff-Projekt und Genossenschaftsverband – Verband der Regionen.

Am Stand der Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins in der Halle „Lust aufs Land“ unterstrichen die Unterzeichner die Bedeutung des MarktTreffs und des Genossenschaftsgedankens.

Lesen Sie mehr unter www.markttreff-sh.de.

Aktuelle Medienberichte zum Thema MarktTreff finden Sie unter Aktuelles.

MarktTreff mit starken Vertretern auf der Grünen Woche 2018

Gleich mehrere MarktTreff-Standorte sind auf der am 19. Januar 2018 beginnenden 83. Internationalen Grünen Woche in Berlin vertreten.

In der Halle 4.2 „Lust aufs Land“ werden innovative Projekte aus MarktTreff-Gemeinden am Stand der Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins und am Stand des Bundesverbandes Regionalbewegung präsentiert. Gesprächspartner an den Messeständen und in Fach-Gesprächsrunden kommen aus den MarktTreff-Gemeinden Heidgraben, Kirchbarkau, Probsteierhagen und Sehestedt.

Lesen Sie mehr unter www.markttreff-sh.de.
Aktuelle Medienberichte zum Thema MarktTreff finden Sie unter Aktuelles.

MarktTreff Schultze und die Kinderecke

Eine Kinderecke wäre hier schön – das dachten sich Jessica Petersen (www.happy-husum.de) und Annika Vukalic (Spielleitung, Wester-Ohrstedt) bei der gemeinsamen Kaffee-Auszeit im MarktTreff von Maik und Björn Schultze in Wester-Ohrstedt. Ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, doch als die Kinder mit dabei waren und die gemütliche Runde ungemütlich wurde, weil den Kindern schnell langweilig dabei war, wussten beide Frauen sofort: Eine Kinderecke fehlt. Ein Platz konnte ersichtet werden und mit dem Vorschlag ging es auch gleich zu Maik Schultze, der das Projekt gerne mit möglich machen möchte. Im Januar fiel der Startschuss. Die Eheleute J. Und L. Petersen sponserten die Sitzgruppe, und die beiden Frauen gestalteten liebevoll den Rest, der die Kinder nun zum Spielen und malen einlädt. So ist beides möglich: Gemütlicher Klöönschnack und Einkaufen – mal eben eine Minute länger, da die Kinder beschäftigt sind.